BGEA Torgelow

Voriger
Nächster

Planung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme der Biogas-Einspeisestation Torgelow ZBA.

Im Juni dieses Jahres erhielten wir von der E.DIS Netz GmbH den Auftrag für die Planung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme der Einspeisestation für Bioerdgas. Im ersten Step wurde die Planung, mit dazugehöriger Bereitstellung der Genehmigungsunterlagen für den Bau- und BlmSchG-Antrag (Bundesimissionsschutz-Gesetz) beauftragt. Im April nächsten Jahres erwarten wir die Genehmigung, anschließend erfolgt der Startschuss für die Errichtung des Projektes.

Sämtliche Rohrleitungen werden dann als Spools in Leipzig vorgefertigt, geprüft und durch den Sachverständigen abgenommen. Anschließend erfolgt die Montage der Baugruppen im durch PPS neu zu errichtendem Anlagengebäude vor Ort.

Das Biogas wird vor der Netzeinspeisung in einer Biogasaufbereitungsanlage aufbereitet und danach der Bioerdgas-Einspeiseanlage (BGEA) zugeführt. Das aufbereitete Bioerdgas wird mit einer Beschaffenheit entsprechend den DVGW-Arbeitsblättern G 260, G 262 und den in der PTB-TR G 14 festgelegten Werten übergeben und in das Erdgasverteilnetz der E.DIS Netz GmbH eingespeist. Die Sicherstellung der geforderten Gasqualität erfolgt durch eine ebenfalls neu zu errichtende Konditionierungsanlage.