Eine Verbindung fürs Leben.

Um unsere Mitarbeiter:innen von morgen kümmern wir uns gerne von Anfang an selbst und stecken viel Herzblut und Arbeit in die Ausbildung unserer Nachwuchskräfte. In Quakenbrück steht unseren angehenden Anlagenmechaniker:innen eine komplette Ausbildungswerkstatt exklusiv zur Verfügung. Jedes Jahr vergeben wir acht der begehrten neuen Stellen. Hinzu kommen unsere Ausbildungsplätze für Industriekaufleute und Kfz-Mechatroniker:innen; außerdem bieten wir gemeinsam mit der Hochschule Osnabrück am Campus Lingen zwei Duale Studiengänge im Engineering und im kaufmännischen Bereich an. Alle Ausbildungszweige liegen in der festen Verantwortung eigener Ausbildungsleiter. Sie begleiten unsere Auszubildenden als umsichtige Mentoren auf dem Weg in die Arbeitswelt – und ein Stück weit auch in das Leben selbst.

previous arrow
Slide
PPS Mitarbieter im Portrait
ICH ARBEITE GERNE MIT JUNGEN MENSCHEN ZUSAMMEN...

...da jeder Auszubildende einen anderen Charakter hat und es immer wieder eine Herausforderung für uns Ausbilder ist, sich auf den Einzelnen einzustellen und ihm das für den Beruf erforderliche Fachwissen zu vermitteln.

TANJA FABER
Ausbildung

Slide
PPS Mitarbieter im Portrait
DAS SCHÖNE AM BERUF DES AUSBILDERS IST...

dass man auch nach fast 40 Jahren nicht ausgelernt hat. Es ist eine erfüllende Aufgabe, die Entwicklung junger Leute begleiten zu können. Das macht mich sehr stolz.

JOSEF SIEMER
Ausbildungsleiter

next arrow

Eine Verbindung fürs Leben

Um unsere Mitarbeiter:innen von morgen kümmern wir uns gerne von Anfang an selbst und stecken viel Herzblut und Arbeit in die Ausbildung unserer Nachwuchskräfte. In Quakenbrück steht unseren angehenden Anlagenmechaniker:innen eine komplette Ausbildungswerkstatt exklusiv zur Verfügung. Jedes Jahr vergeben wir acht der begehrten neuen Stellen. Hinzu kommen unsere Ausbildungsplätze für Industriekaufleute und Kfz-Mechatroniker:innen; außerdem bieten wir gemeinsam mit der Hochschule Osnabrück am Campus Lingen zwei Duale Studiengänge im Engineering und im kaufmännischen Bereich an. Alle Ausbildungszweige liegen in der festen Verantwortung eigener Ausbildungsleiter. Sie begleiten unsere Auszubildenden als umsichtige Mentoren auf dem Weg in die Arbeitswelt – und ein Stück weit auch in das Leben selbst.

Slide
PPS Mitarbieter im Portrait
ICH ARBEITE GERNE MIT JUNGEN MENSCHEN ZUSAMMEN...

...da jeder Auszubildende einen anderen Charakter hat und es immer wieder eine Herausforderung für uns, Ausbilder ist, sich auf den Einzelnen einzustellen und ihm, das für den Beruf erforderliche Fachwissen, zu vermitteln.

TANJA FABER
Ausbildung

Slide
PPS Mitarbieter im Portrait
DAS SCHÖNE AM BERUF DES AUSBILDERS IST...

dass man auch nach fast 40 Jahren nicht ausgelernt hat. Es ist eine erfüllende Aufgabe, die Entwicklung junger Leute begleiten zu können. Das macht mich sehr stolz.

JOSEF SIEMER
Ausbildungsleiter

previous arrow
next arrow

Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.
– Konfuzius

Ausbildung zum Anlagenmechaniker (m/w/d) Fachrichtung Anlagenbau

Arbeitsgebiet

Anlagenmechaniker:innen der Fachrichtung Anlagenbau sind aufgrund ihrer Ausbildung für Tätigkeiten im Bereich der Herstellung und Instandhaltung von Rohrleitungssystemen, und rohrleitungs- oder lüftungstechnischer Anlagen qualifiziert.

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Fachrichtung

Anlagenbau

Prüfungen

Abschlussprüfung Teil I (zählt  40%  bei der Abschlussprüfung Teil II )         
Abschlussprüfung Teil II

Ausbildungsvergütung

1. Lehrjahr brutto 850,- €
2. Lehrjahr brutto 1.200,- €
3. Lehrjahr brutto 1.475,- €
4. Lehrjahr brutto 1.580,- €

Anforderungen 

  • Haupt- bzw. Realschulabschluss

Wir erwarten

  • Handwerkliche Fähigkeiten
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Fähigkeit, technische Zusammenhänge zu erkennen
  • Praktikum in unserem Betrieb

Berufsschule

Berufsbildende Schulen des Landkreises Osnabrück in Osnabrück

Überbetriebliche Ausbildung

zur Optimierung der Fertigkeiten und Kenntnisse in einigen
Ausbildungsbereichen

Werksunterricht

1 x wöchentlich

Ausbildungsplätze pro Ausbildungsjahr

8 Ausbildungsplätze

Ausbildung und Prüfungsvorbereitung

in der Lehrwerkstatt, der Fertigungswerkstatt und auf den Baustellen

Grundbildung

  1. Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  2. Arbeits- und Tarifrecht, Arbeitsschutz
  3. Arbeitssicherheit, Umweltschutz
  4. manuelles Spanen
  5. maschinelles Spanen
  6. Rohre, Bleche und Profile kalt und warm umformen
  7. Rohre, Bleche und Profile thermisch und mechanisch trennen
  8. Zeichnungen – insbesondere Rohrleitungspläne – und isometrische Darstellungen lesen und anwenden
  9. Schweiß- und Montagepläne lesen und umsetzen
  10. Schablonen und Abwicklungen konstruieren, anreißen und herstellen
  11. Anlagenteile montieren und demontieren
  12. Behälter, Rohrsysteme oder Anlagenteile durch Druckprobe auf Dichtheit prüfen

Mögliche Kurse während der Ausbildung

  1. Ausbildung zum Ersthelfer
  2. Ausbildung zum Schweißer (WIG, E-Hand)
  3. Ausbildung zum PE-Schweißer (Kunststoff)
  4. Umhüllerschein nach DVGW    
  5. Gabelstapler Fahrausweis
  6. Ermeto Lehrgang

Möglichkeiten nach der Ausbildung

  1. Vorrichter nach ISO    
  2. Handschweißer
  3. Unterpulverschweißer
  4. Automatenschweißer (Orbital WIG und MAG)
  5. Rohrnetzmeister
  6. Schweißfachmann
  7. Bachelor of Engineering

Flyer Anlagenmechaniker (m/w/d) Fachrichtung Anlagenbau

Ausbildung mit Zukunft als Anlagenmechaniker (m/w/d) Fachrichtung Anlagenbau

Portrait Siemer

Josef Siemer

Ausbildung
T +49 5431 14 228
E siemer.josef@pipelinesystems.de

Ausbildung zum Kfz-­Mechatroniker (m/w/d) Nutz­fahr­zeug­technik

Arbeitsgebiet

Fertigung, Montage, Prüfung, Inbetriebnahmen, Wartung, Inspizieren und Instandsetzen von Baumaschinen.

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Fachrichtung

Baumaschinenmechatroniker

Prüfungen

  • Abschlussprüfung Teil I (zählt 30% bei der Abschlussprüfung Teil II)
  • Abschlussprüfung Teil II

Ausbildungsvergütung

  • 1. Lehrjahr brutto 850 €
  • 2. Lehrjahr brutto 1.200 €
  • 3. Lehrjahr brutto 1.475 €
  • 4. Lehrjahr brutto 1.580 €

Anforderungen

  • Haupt- bzw. Realschulabschluss

Wir erwarten

  • Handwerkliche Fähigkeiten
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Fähigkeit, technische Zusammenhänge zu erkennen

Berufsschule

Berufsbildende Schule Bersenbrück

Überbetriebliche Ausbildung

Alle überbetrieblichen Ausbildungen werden vom Ausbildungsrahmenplan vorgeschrieben, und in Blockunterricht bei der Handwerkskammer Osnabrück durchgeführt.

Ausbildungsplätze pro Ausbildungsjahr

1 Ausbildungsplatz

Ausbildung und Prüfungsvorbereitung

in der Lehrwerkstatt, der Produktion und auf den Baustellen sowie Handwerkskammer Osnabrück

Grundausbildung

  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen sowie kontrollieren und Bewerten von Arbeitsergebnissen
  • Messen und Prüfen an Baumaschinensystemen
  • Bedienen von Baumaschinen
  • Warten, Prüfen, Messen und Einstellen von Baumaschinen, Systemen und Betriebseinrichtungen
  • Montieren, Demontieren und Instandsetzen von Bauteilen, Baugruppen und Systemen
  • Eingrenzen und Bestimmen von Fehlern, Störungen und deren Ursachen sowie deren Behebung
  • Prüfen, Einstellen und Anschließen von mechanischen, hydraulischen, pneumatischen , elektrischen und elektronischen Anlagen und Systemen
  • Prüfen von Abgasen und Einrichtungen zur Emissionsminderung
  • In- und Außerbetriebnehmen von Baumaschinen, Systemen und Betriebseinrichtungen
  • Übergeben von Baumaschinen, Systemen und Betriebseinrichtungen an Betriebsabteilungen oder Kunden

Berufliche Weiterbildung

  • Gabelstapler Fahrausweis
  • Ausbildung zum Ersthelfer
  • Baugeräteführer Ausbildung

Flyer KfZ-Mechatroniker (m/w/d) Nutzfahrzeugtechnik

Ausbildung mit Zukunft als Kfz-Mechatroniker (m/w/d) Nutzfahrzeugtechnik 

Heiko Schulz

Ausbildung
T +49 5431 14 234
E schulz.heiko@pipelinesystems.de

Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d)

Arbeitsgebiet

Ausführen kaufmännischer Tätigkeiten am Betriebssitz und zeitweise in den Büros der Baustellen

Ausbildungsdauer

3 Jahre lt. Ausbildungsverordnung; in unserem Unternehmen 2 Jahre

Prüfungen

Zwischenprüfung (zur Ermittlung des Ausbildungsstandes), Abschlussprüfung

Ausbildungsvergütung

  • 2. Ausbildungsjahr    € 1.078
  • 3. Ausbildungsjahr    € 1.364

Da die Verkürzung der Ausbildung auf 2 Jahre erfolgt, wird die Vergütung ab 2. Lehrjahr gezahlt.

Anforderungen

Realschulabschluss und Berufsfachschule Wirtschaft oder Abitur

Wir erwarten

  • einen guten Schulabschluss,
  • Teamfähigkeit, Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • EDV Kenntnisse in Word, Excel und Power Point

Berufsschule

Berufsbildende Schulen des Landkreises Osnabrück in Bersenbrück

  • Überbetriebliche Ausbildung
  • Seminare nach Angebot
  • 1 bis 2 Ausbildungsplätze pro Ausbildungsjahr

Grundbildung

1. Der Ausbildungsbetrieb

  • Stellung, Rechtsform und Struktur
  • Berufsbildung
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz

2. Geschäftsprozesse und Märkte

  • Märkte, Kunden, Produkte und Dienstleistungen
  • Geschäftsprozesse und organisatorische Strukturen

3. Informationen, Kommunikation, Arbeitsorganisation

  • Informationsbeschaffung und- verarbeitung
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Planung und Organisation
  • Teamarbeit, Kommunikation und Präsentation
  • Anwendung einer Fremdsprache bei Fachaufgaben

4. Integrative Unternehmensprozesse

  • Logistik
  • Qualität und Innovation
  • Finanzierung
  • Controlling

5. Marketing und Absatz

  • Auftragsanbahnung und-vorbereitung
  • Auftragsbearbeitung
  • Auftragsnachbereitung und Service

6. Beschaffung und Bevorratung

  • Bedarfsermittlung und Disposition
  • Bestelldurchführung
  • Vorratshaltung und Beständeverwaltung

7. Personal

  • Rahmenbedingungen, Personalplanung
  • Personaldienstleistungen
  • Personalentwicklung

8. Leistungserstellung

  • Produkte und Dienstleistungen
  • Prozessunterstützung

9. Leistungsabrechnung

  • Buchhaltungsvorgänge
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Erfolgsrechnung und Abschluss

10. Fachaufgaben im Einsatzgebiet

  • Einsatzgebietsspezifische Lösungen
  • Koordination einsatzspezifischer Aufgaben und Prozesse

Flyer Industriekaufmann (m/w/d)

Ausbildung mit Zukunft als Industriekaufmann (m/w/d)

Portrait Faber vor Karte

Tanja Faber

Ausbildung
T +49 5431 14 216
E faber.tanja@pipelinesystems.de

Ausbildung zum Fach­informa­tiker (m/w/d) für System­integration

  • Du erlernst die Administration der IT-Infrastruktur und bewegst Dich auf technischem Top-Niveau 
  • Netzwerke, Storage, Virtualisierung, Server & Clients, Mobile Device Management, Backup,  Datenbanken und IT-Security werden nach und nach zu Deinen täglichen Herausforderungen
  • Du begleitest die Installation und Wartung von IT-Systemen unter Anleitung des IT-Teams
  • Du wirst mit unserer Arbeitsorganisation und -methoden der PPS vertraut gemacht 
  • Du stehst für unsere Kolleginnen und Kollegen für fachliche Beratung und Betreuung zur Verfügung und unterstützt diese bei Problemen 
  • Du wirst an eigenverantwortliche Projektumsetzung von der Planung über die Umsetzung bis zur Dokumentation herangeführt 
  • Fach- oder allgemeine Hochschulreife oder Sekundarabschluss mit IT-Zusatzqualifikation 
  • Gute Englischkenntnisse (mind. B1-Niveau)  
  • Führerschein Klasse B 
  • Interesse an IT 
  • Basiswissen über Hard- und Software 
  • Analytisches Denkvermögen 
  • Spaß am Umgang mit anderen Menschen 
  • Teamgeist 
  • Eine abwechslungsreiche, interessante 3-jährige Ausbildung in der Hauptverwaltung, zeitweise auch an anderen Standorten oder Baustellen
  • Es ist beabsichtigt, Dich nach einer erfolgreichen Ausbildung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach BRTV zu übernehmen
  • Du erhälst Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung
  • Unsere Jugend- und Azubivertretung (JAV) steht Dir stets zur Seite
  • Benefits wie z.B. Firmenfitness, Essenszulagen, Rabattangebote bei verschiedenen Firmen, Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld, und vieles mehr erwartet Dich bei uns
  • Azubi-Events und Mitarbeiter-Veranstaltungen, damit Du Dir ein Netzwerk aufbauen kannst

Flyer Industriekaufmann (m/w/d)

Ausbildung mit Zukunft als Industriekaufmann (m/w/d)

Portrait Wasjukowitsch

Wassilina Wasjukowitsch

Recruiting
T +49 5431 14279
M +49 175 184 58 59 
E wasjukowitsch.wassilina@pipelinesystems.de